Spaziergang durch mein Museum

Audiowalk und Lichtbild

 

Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Teil der Ausstellung und des interdisziplinären Forschungsprojekts »Stadt als Sammlung« von Kristina Moser

23. – 25. November 2017

Foto: Katrin Lautenbach

Spaziergang durch mein Museum ist inspiriert von Your Own Museum, ein Konstruktionsbogen aus Papier vom Architekturbüro Herzog & de Meuron. Er wurde vorgefunden in der »Stadt als Sammlung«.

 

Das Projekt »Stadt als Sammlung« setzt sich mit den Herausforderungen und Potenzialen des analogen und digitalen Archivierens und Sammelns auseinander. Anhand der Systematik des Zettelkastens

wird die Sammlung erprobt und das Prozesshafte des Sammelns dargestellt. Der Inhalt der Sammlung befasst sich sowohl mit der Stadt als auch mit dem Sammeln und Archivieren selbst und wird dadurch permanent, assoziativ erweitert. Stadt und Sammlung stehen in Analogie zueinander und eröf fnen ein unendliches Experimentierfeld.

 

Drei Boxen mit jeweils 100 Zetteln aus der Sammlung wurden an drei Künstler gegeben, mit der Handlungsanweisung, damit zu arbeiten. Die dadurch entstandenen künstlerischen Positionen werden zusammen mit Teilen der Sammlung in der Ausstellung gezeigt. 

 

Dauer:  13'